“You cannot buy the revolution.
You cannot make the revolution.
You can only be the revolution.
It is in your spirit, or it is nowhere.”

Ursula K. Le Guin

Anspruchsvolle Transformationsprojekte haben nur dann eine Chance auf Erfolg, wenn sie von starken Teams getragen werden. High Performance Teams sind dabei mehr als talentierte und hochmotivierte Mitarbeiter – sie sind ein komplexes soziales System. Dieses muss mit den richtigen Teamplayern und Leadern sowie dazu passenden Arbeitsweisen und Tools, einer klaren Kommunikation und den notwendigen Kompetenzen ausgestattet sein.

WYZE Projects unterstützt Sie beim Aufbau und der Führung Ihrer High Performance Teams insbesondere bei kritischen Projekten mit strategischer Tragweite. Wir verbinden Scrum-basierte Methoden des agilen Projektmanagements mit klassischen Ansätzen und umfassender Expertise in der projektbegleitenden Kommunikation und konzentrieren uns auf besonders wirksame Treiber, um Teams besser und effizienter zu machen.

Vision, Goals & Values

Hochleistungen lassen sich nur abrufen, wenn die Energie klar und fokussiert gerichtet ist. Für High Performance Teams heißt das, dass die Ziele und die Vision des Projekts klar kommuniziert werden und ein nachhaltiges Commitment hergestellt werden kann. Dabei sollte der Purpose sowohl klar innerhalb des Teams als auch mit allen relevanten Stakeholdern herausgearbeitet werden.

Dies ist besonders wichtig um:

  • positive Zukunftsbilder zu liefern, Ängste abzubauen und Commitment herzustellen;
  • Eindeutigkeit und Messbarkeit z. B. über KPIs und Business Cases sicherzustellen und richtig zu priorisieren;
  • Reibungsverluste und Hidden Agendas zu vermeiden.

High Performance Teams sind fast immer in einem kritischen, anspruchsvollen und häufig auch konfliktträchtigen Kontext gefordert. Hier muss die Kommunikation direkt, eindeutig und wertschätzend sein, auch wenn kritische Themen klar adressiert werden müssen. Dabei steht der Teamerfolg und damit das Projektziel immer im Fokus, ohne den Einzelnen „abzuhängen“. Projektfortschritte werden in kurzen Zyklen diskutiert und Anpassungen schnell umgesetzt, um die Projektziele schnell und effizient zu erreichen.

WYZE Projects unterstützt den Erfolg von High Performance Teams durch die Formulierung einer überzeugenden Projekt-Storyline, die Schärfung der Ziele und die professionelle Steuerung auch in unruhigen Gewässern. Hierbei legen wir besonderen Wert auf die

  • Formulierung und Vermittlung einer klaren und überzeugenden Projektvision;
  • Definition von verbindlichen KPIs oder Business Cases;
  • Sicherstellung direkter und wertschätzender Kommunikation und offener Feedbacks innerhalb und außerhalb des Teams;
  • Gewährleistung einheitlicher Interpretationsmuster und Vermeidung von kommunikativen Reibungsverlusten.

Processes, Structures & Leadership

Der Erfolg von High Performance Teams hängt wesentlich davon ab, ob es gelingt, passende Strukturen und Prozesse zu etablieren. Besonders wichtig sind dabei folgende Faktoren:

  • klar definierte Rollen und Zuständigkeiten: Jeder kennt seine Rolle und seine Aufgabe.
  • maximale Stabilität der Teamstruktur über alle Projektphasen: Das Team bleibt möglichst über das gesamte Projekt zusammen.
  • Eigenverantwortung, Eigeninitiative und Accountability: Jeder soll Dinge selbst umsetzen und darf dabei auch Fehler machen.
  • effektives Konfliktmanagement – klar und direkt, aber immer wertschätzend.
  • effektive Entscheidungsprozesse: Dinge werden entscheidungsreif vorbereitet und dann auch schnell entschieden.

WYZE Projects verfügt über umfassende Erfahrung beim Aufbau von Prozessen und Strukturen im Umfeld zeitkritischer und komplexer Projekte die einen hohen Impact auf die gesamte Organisation haben. Wir verbinden agile und klassische Methoden, um einen effizienten Hochlauf von Projekten, eine konstant hohe Performance des Projektteams und eine konsequente Lösungs- und Ergebnisorientierung sicherzustellen. Hierbei unterstützen wir in unterschiedlichen Aufgabenstellungen:

  • Aufbau von effizienten Projekt- und Programmstrukturen
  • Schärfung der Corporate Identity und Entwicklung individueller Sprach- und Bildstile
  • Implementierung agiler Arbeitsweisen und Alignment mit unternehmensweiten Prozessstandards
  • Coaching und Qualifizierung von Teammitgliedern sowie interimistische Projektleitung
  • Konflikt- und Eskalationsmanagement oder Mediation gegenüber dem Top-Management