Towards Industry 4.0 – and beyond

Innovationen, Impulse und Best Practices zum Management des digitalen Wandels in Deutschland und China

China wurde in der Vergangenheit stets etwas abfällig als die „Werkbank der Welt“ betrachtet. Nur geht es ohne Werkbänke nicht. Und in dieser Funktion ist das Reich der Mitte zu einem Motor der Globalisierung geworden. Als Innovationsfabrik trat China indes kaum in Erscheinung. Doch diese Arbeitsteilung gehört der Vergangenheit an.

Der Schlüssel für den Wandel heißt Digitalisierung. Durch den Vormarsch der Industrie 4.0 bietet sich für Deutschland und China die faszinierende Chance zu einer Evolution auf Augenhöhe – und zu völlig neuen Formen der Zusammenarbeit. Dabei hat China viel mehr zu bieten, als günstige Produktionsbedingungen und Deutschland erweist sich bei der Erschließung des Internet der Dinge als weltweit bewunderter Innovator.

Wie die Zukunft der Zusammenarbeit zwischen Deutschland und China aussehen kann, zeigt das Buch der XU Corporate Education GmbH, das mit Unterstützung von WYZE Projects entstanden ist. Dabei geht es insbesondere auch darum, welche beeindruckenden Industrie 4.0-Anwendungsbeispiele bereits existieren und welche Rolle die Kerntechnologien der Digitalisierung künftig spielen werden.

Neben einer generellen Einführung, die sich mit der Zukunft von Industrie 4.0 beschäftigt, behandelt das Buch ausgewählte Kerntechnologien der Digitalisierung: Robotik, Industrial IoT, Künstliche Intelligenz (KI/AI) sowie Augmented & Virtual Reality. Abschließend wendet sich das Buch im Kapitel „Konkurrenz und Kooperation“ der Frage, wie die Zusammenarbeit beider Länder künftig gestaltet werden kann.

Telefon: +49 (0)89-178 766 – 67
E-Mail: info@wyze.de
Haben Sie Fragen?
Dann kontaktieren Sie uns!